1.03.2018

Neue russische Atomwaffen als Antwort
auf atomare Aufrüstung der USA

Rede Putins zur Lage der Nation

Neue russische Atomwaffen - Grafik: Screenshot aus Präsentation von Präsident Wladimir Putin, 1.03.2018 - Creative-Commons-Lizenz Nicht-Kommerziell 3.0
In seiner diesjährigen Rede zur Lage der Nation stellte der russische Präsident Wladimir Putin neue russische Waffensysteme vor. Diese sind die Antwort auf die 2010 unter US-Präsident Barack Obama gestartete atomare Aufrüstung.

US-Präsident Barack Obama hatte im Mai 2010 - nur wenige Monate nach Erhalt des Friedensnobelpreises - 80 Milliarden US-Dollar (damals umgerechnet rund 64 Milliarden Euro) für die "Modernisierung" der US-amerikanischen Atomwaffen zur Verfügung gestellt (Siehe unseren Artikel v. 15.05.10). Im Jahr 2013 wurde bekannt, daß es sich dabei nicht etwa um eine reine Instandhaltung handelte, sondern um ein Projekt, daß aus gewöhnlichen Atomwaffen Lenkwaffen macht (Siehe unseren Artikel v. 4.11.13). Es handelte sich also um einen klaren Bruch der Atomwaffen-Verträge mit Moskau.

Der russische Präsident Wladimir Putin hat sich offenkundig viel Zeit gelassen um, um auf diese Provokation zu reagieren. Vermutlich hatte er auch darauf gehofft, daß mit dem neuen US-Präsidenten Donald Trump ein Einlenken auf einen gemeinsamen Weg der atomaren Abrüstung zustande käme. Doch solche Hoffnungen müssen spätestens dann zerstoben sein, als Trump nun auch noch im Februar 2018 die Entwicklung kleinerer, mobiler Atomwaffen bekannt gab - explizit "zur Abschreckung Rußlands".

Bemerkenswert - und von den westlichen Mainstream-Medien nahezu ausnahmslos ausgeblendet - ist die seit Jahren fortwährende und überprüfbare Kürzung des russischen Militär-Budgets. Bereits im Jahr 2015 wurde das russische Militär-Budget um 3,8 Prozent und 2016 um 5 Prozent heruntergefahren. Von 2016 auf 2017 sank es von 3,07 Billionen Rubel auf 2,84 Billionen Rubel - also um rund sieben Prozent. Dennoch gelangen der russischen Rüstungsindustrie offenbar in den vergangenen Jahren herausragende Entwicklungen.

Putin präsentierte bei seiner heutigen Ansprache an die Nation mehrere neue Waffensysteme in verschiedenen Stadien der Entwicklung. Dabei spielte der russische Präsident auf den bereits unter US-Präsident Ronald Reagan angekündigten Raketen-Abwehrschirm hin. Die sogenannte Strategic Defense Initiative (SDI), die zu Reagans Amtszeit nicht realisiert wurde, hätte das gesamte "Gleichgewicht des Schreckens" zum Einsturz gebracht, da das Ziel dieses Raketen-Abwehrschirm darin bestand, die Landfläche des USA gegen sowjetische Atomraketen zu immunisieren und so den Atomkrieg führbar zu machen. Gegen die neuen russischen Atomraketen sei jegliche US-Raketenabwehr jedoch wirkungslos - so Putin.

"Es geht um neue strategische Raketensysteme Rußlands, die wir entwickelt haben - als Reaktion auf den einseitigen Ausstieg der USA aus dem Vertrag über Raketenabwehr und die Stationierung solcher Systeme auf dem Gebiet der USA und außerhalb der US-Grenzen," leitete Putin die Präsentation seines Waffen-Arsenals ein. Die neue Interkontinentalrakete 'Sarmat' habe keine Reichweiten-Beschränkung. Sie wiege mehr als 200 Tonnen und sei im Herbst erfolgreich getestet worden.

Neben der neuen schweren Interkontinentalrakete mit "zwölf bis zwanzig" Atomsprengköpfen, die bereits getestet wurde, stellte Putin Projekte für einen atombetriebenen Marschflugkörper und einen neuartigen Torpedo vor. Auch dieser Waffen sollen mit herkömmlichen Mitteln nicht abgefangen werden können. Beim derzeitigen Stand der Atomtechnologie ist es jedoch sehr fraglich, ob das russische Militär in der Lage ist, in naher Zukunft entsprechend leichte Mini-Atomrektoren zu entwickeln, die als Antrieb für Marschflugkörper dienen könnten. Darüber hinaus präsentierte Putin Projekte für eine neue Hyperschallrakete, 'Kinschal', für neue Laserwaffen und eine superschnelle Unterwasser-Drohne.

Auch wenn manche dieser Ankündigungen eher Bluff sind und noch lange keine Realität, muß sich das US-Militär eingestehen, daß milliardenschwere Anstrengungen, um eine westliche militärische Überlegenheit zu erringen, verpufft sind. Die russische Armee ist im Vergleich zu den Zeiten Jelzins wieder schlagkräftig und vermag auch bei einer Unterlegenheit von 800.000 zu 3.200.000 (NATO) SoldatInnen einen Eroberungsfeldzug nach Vorbild Napoleons oder Hitlers als aussichtslos erscheinen lassen. Gegen die Luftüberlegenheit der NATO entwickelte das russische Militär die S-300- und S-400-Flugabwehrsysteme und diese gelten heute als die besten Raketen- und Flugabwehrsysteme der Welt.

Die russische Regierung unter Putin sieht nicht allein das "Gleichgewicht des Schreckens" von US-Seite bedroht, sondern versteht auch die Ost-Erweiterungen der NATO und die zunehmende Zahl von US-Militärstützpunkten als Aggression. Zur Verschlechterung der west-östlichen Beziehungen hat zudem der Ukraine-Konflikt maßgeblich beigetragen. Auch in diesem Fall ging die Aggression eindeutig von westlicher Seite aus. Lange vor den Maidan-Demonstrationen ab November 2013 hatten die USA und etliche europäische Regierungen mit Finanzmitteln in Milliardenhöhe zwischen 2010 und 2013 versucht, die Ukraine ins westliche Lager herüberzuziehen.

Vergleich NATO - Rußland - Grafik: RN - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0

Weitere Ankündigungen

Neben dem militärischen Irrsinn, der dem auf US-Seite kaum nachsteht, machte Putin in seiner heutigen Ansprache zur Lage der Nation eine Reihe weiterer Ankündigungen und versprach umfassende neue Sozialprogramme. Die überwiegende Loyalität der russischen Bevölkerung zur Regierung ist nicht allein durch die westliche Aggression zu erklären, sondern stützt sich vor allem darauf, daß nach den Jahren der vom Westen organisierten Ausplünderung und Deindustrialisierung Rußlands während der Präsidentschaft Boris Jelzins von 1991 bis 1999 in den vergangenen 18 Jahren das Land unter Putin wieder aufgebaut und die grassierende Armut effektiv bekämpft wurde. Nach wie vor leben - nach Putins eigener Aussage - rund 20 Millionen von insgesamt 146 Millionen RussInnen unter der offiziellen Armutsgrenze. Diese Zahl verspricht Putin innerhalb der kommenden Amtszeit von sechs Jahren zu halbieren. Am 18. März stehen Wahlen an.

Für Familien und Kinderbetreuung sollten 40 Prozent mehr ausgegeben werden als in den vergangenen Jahren. Vom Jahr 2020 an solle jährlich neuer Wohnraum für fünf Millionen Familien geschaffen werden. Renten sollten regelmäßig über die Inflation hinaus erhöht werden.

Putin kündigte zudem Investitionen in die Stadt- und Regionalentwicklung und in den Straßenbau an. Bis Mitte des nächsten Jahrzehnts solle Rußland unter die fünf größten Volkswirtschaften aufrücken. Dafür müsse das Pro-Kopf-Einkommen um die Hälfte steigen.

Besonders interessant ist die Ankündigung, die "Freiheit in Rußland" solle gestärkt werden. "Um voranzukommen, müssen wir den Raum der Freiheit in allen Bereichen ausweiten," erklärt Putin heute in Moskau in seiner Ansprache recht nebulös. Die demokratischen Institutionen, die Zivilgesellschaft und unter anderem die Gerichte müssten "gestärkt" werden. "Wir müssen ein Land sein, das offen ist für die Welt, für neue Ideen und Initiativen," sagte Putin. Rußland habe sich in den vergangenen Jahren als "demokratische Gesellschaft auf einem freien, eigenständigen Weg" präsentiert.

 

REGENBOGEN NACHRICHTEN

 

Anmerkungen

Siehe auch unsere Artikel:

      Nie wieder Krieg!
      Nie wieder Waffenhandel!
      Nie wieder Münchner Unsicherheitskonferenz! (17.02.18)

      Schwarz-Rot steigert Rüstungs-Export
      Kritik der Friedensbewegung (24.01.18)

      Immer mehr Unter-18-jährige bei Bundeswehr
      Verdreifachung in 6 Jahren (9.01.18)

      Kritik deutscher Rüstungsexporte
      GKKE-Bericht (18.12.17)

      Friedensnobelpreis an ICAN
      Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen geehrt
      (11.12.17)

      Heckler&Koch bestätigt Kurswechsel
      Friedensbewegung feiert Teilerfolg (30.08.17)

      Putin kürzt erneut Militärausgaben
      NATO bleibt bei aggressiver Aufrüstung (15.08.17)

      Morgendämmerung bei Heckler&Koch?
      "Kriegswaffen-Export nur noch
      in verantwortbare Länder" (13.08.17)

      Castenow Communications ausgezeichnet
      "Goldenes G36" verliehen (9.08.17)

      Konstantin Wecker in Büchel
      Konzert am Atombomben-Standort (15.07.17)

      Rüstungs-Atlas Baden-Württemberg
      Der Tod ist ein Meister aus dem "Ländle" (6.07.17)

      Ex-Kriegs-Minister Jung erhält
      Versorgungs-Posten bei Rheinmetall (9.05.17)

      Protest gegen Militär und Atomwaffen
      Beteiligung am Ostermarsch steigt weiter (17.04.17)

      Stuttgart: 2.500 beim Ostermarsch
      "Verantwortung für den Frieden!" (15.04.17)

      Minus 7 Prozent bei Militärausgaben
      Russische Regierung kürzt rigoros (21.03.17)

      "Keine Waffen in Kinderhände!"
      Aktionstag gegen Einsatz von Kindern
      als SoldatInnen (12.02.17)

      Al-Aziz und Al-Sisi schweigen
      zu Trumps Einreise-Stop (1.02.17)

      Türkei: Anschlag auf Silvester-Party
      in Istanbul (1.01.17)

      Obama eskaliert Konflikt mit Rußland
      Sanktionen wegen unbewiesenem Hacker-Angriff
      (29.12.16)

      Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt
      LkW als Waffe (19.12.16)

      Heiße Luft von Heckler&Koch
      Real: Hemmungslose Waffen-Exporte (1.12.16)

      Stolpert Netanjahu über unsaubere
      deutsch-israelische U-Boot-Geschäfte? (20.11.16)

      Obama eskaliert Konflikt mit Rußland
      6000 NATO-SoldatInnen nach Polen (15.11.16)

      Sigmar Gabriel und Rüstungs-Exporte
      Verzehnfachung bei Munition (25.10.16)

      "Terror": Weiterdenken!
      12 Thesen zur ARD-Propaganda vom 17.10. (20.10.16)

      Hollande pinkelt Putin ans Bein
      Putin cancelt Paris-Besuch (11.10.16)

      Über 5000 auf Friedens-Demo in Berlin:
      "Die Waffen nieder!" (8.10.16)

      Gewaltfreie Aktion in Stadt-Attrappe
      auf Truppen-Übungsplatz Altmark (4.10.16)

      Erdogan stoppt IS-Unterstützung
      Berlin enthüllt dessen bisherige Rolle (17.08.16)

      Bundeswehr und Olympia
      Werben fürs Sterben (3.08.16)

      Chilcot-Bericht:
      Blair täuschte Öffentlichkeit vor Irak-Krieg (7.07.16)

      Rüstungs-Exporte nahezu verdoppelt
      Grässlin: "Beihilfe zum Massenmord" (3.07.16)

      Sprengstoff-Anschlag in der Türkei
      Mindestens 41 Tote (29.06.16)

      Deutschland wieder auf Platz 3
      der Waffen-Export-Staaten (13.06.16)

      Stuttgarter Friedenspreis 2016
      für Friedens-Aktivisten Jürgen Grässlin (14.05.16)

      Mullahs provozieren mit Raketentests
      Ballistische Raketen für Atomwaffen? (31.03.16)

      "Wer Waffen sät, wird Flüchtlinge ernten"
      Beteiligung am Ostermarsch leicht gestiegen (28.03.16)

      Mord an entwaffnetem Palästinenser
      Erschreckende Gleichgültigkeit (27.03.16)

      Terror-Anschläge in Brüssel
      Mindestens 34 Tote und über 230 Verletzte (22.03.16)

      300.000 auf Friedens-Demo in London
      gegen Modernisierung der Atombomben (27.02.16)

      Bundeswehr dringt in Kitas ein
      Indoktrination von Kindern? (17.02.16)

      Ist Putin der Mörder Litwinenkos?
      Britischer Untersuchungs-Bericht verbreitet Spekulationen
      (21.01.16)

      Ende des Streits USA - Iran
      Sanktionen werden aufgehoben (17.01.16)

      Anklage nach Grässlin-Anzeige von 2010
      gegen sechs Angestellte von Heckler&Koch (5.11.15)

      IPPNW fordert Stop der Waffenlieferungen
      in Kriegsgebiete (1.11.15)

      MH17 und die Bellingcat-"Enthüllung"
      Riesige Blamage für Mainstream-Medien (2.06.15)

      Irres Spiel mit B-Waffen
      Anthrax versehentlich weltweit versendet (30.05.15)

      Exportierte Heckler&Koch Tausende
      G36-Gewehre illegal nach Mexiko? (8.05.15)

      Ramstein: Drehscheibe für Mord per Drohne
      "Schwarz-Rot" weiter auf Tauchstation (18.04.15)

      Neo-Faschist Dimitri Jarosch
      wird in Kiewer Armee integriert (6.04.15)

      3000 auf Ostermarsch in Glasgow
      gegen die britische Atombombe (4.04.15)

      Wachsende Beteiligung beim Ostermarsch
      trotz naßkaltem Wetter (4.04.15)

      Minsk II trägt Früchte
      Abzug schwerer Waffen (10.03.15)

      Netanjahu warnt vor Atom-Abkommen mit Iran
      Israelischer Wahlkampf im US-Kongress (4.03.15)

      Boris Nemzow ermordet
      Die dampfende Gerüchteküche (28.02.15)

      Krone-Schmalz bei Maischberger
      "Zar Wladimir I. – Was will Putin wirklich?" (25.02.15)

      Ukraine-Friedensabkommen unterzeichnet
      Minsker Abkommen vom September konkretisiert (12.02.15)

      Solidaritäts-Demo in Paris
      Eineinhalb Millionen für Presse-Freiheit (11.01.15)

      Nazi-Propaganda in der ARD
      Jazenjuk: "Vormarsch auf Deutschland" (8.01.15)

      Paris: 12 Tote bei Anschlag
      auf Redaktion von 'Charlie Hebdo' (7.01.15)

      Jazenjuk in Berlin
      Protest-Aktionen (7.01.15)

      Österreichs Bundespräsident Heinz Fischer rät
      zu Entspannungspolitik im Ukraine-Konflikt (24.12.14)

      Hat Wladislaw Woloschin MH17 abgeschossen?
      Zeuge macht Aussagen in Moskau (24.12.14)

      SIPRI-Bericht zu Waffen-Exporten
      und globalen Rüstungs-Ausgaben (15.12.14)

      4000 bei Friedens-Demo in Berlin
      Protest gegen Kriegs-Prediger Gauck (14.12.14)

      Sind Soldaten im Unterricht "normal"?
      Wie steht's in Baden-Württemberg? (12.12.14)

      Abschuß von MH17 auf Foto
      Liefert Satelliten-Aufnahme Beweis? (15.11.14)

      Schmiergelder für griechische Panzer-Deals?
      Ermittlungen gegen Krauss-Maffei Wegmann (14.11.14)

      Gorbatschow: Westen hielt Versprechen nicht ein
      Sorge vor "neuem Kaltem Krieg" (8.11.14)

      Sigmar Gabriel und Rüstungs-Exporte
      Die Ausnahme wird zur Regel (15.10.14)

      Pech für Exxon - Segen für Arktis
      Sanktion gilt nun doch (30.09.14)

      IS-Terror-Miliz auf Vormarsch in Syrien
      Kurdische Dörfer erobert (18.09.14)

      Anti-Kriegs-Tag 2014 und
      die Waffenlieferung in den Irak (1.09.14)

      Putin empfiehlt
      Verhandlungen über Status der Ost-Ukraine (31.08.14)

      Waffenlieferung in den Irak
      "Schwarz-Rot": Ja
      67 Prozent der Deutschen: Nein (22.08.14)

      Irrsinn contra Irrsinn
      Öl-Kooperation trotz Sanktions-Politik (8.08.14)

      Kriegsbegeisterung vor 1914?
      Die Rolle der SPD als Steigbügelhalter (4.08.14)

      Wirtschafts-Sanktionen gegen Rußland
      USA und EU Hand in Hand (29.07.14)

      Finanz-Krieg gegen Rußland
      50 Milliarden US-Dollar für Yukos-AktionärInnen? (28.07.14)

      Witz des Tages / Realsatire
      Newsweek Cover, 1.08.2014 (26.07.14)

      Wer schoß MH17 ab?
      Fakten und Indizien von russischer Seite (23.07.14)

      Abschuß der MH17 über der Ukraine
      Der Rauch lichtet sich (19.07.14)

      Passagiermaschine mit 298 Menschen an Bord abgeschossen
      Wer sind die Täter? (17.07.14)

      Imponiergehabe im Schwarzen Meer
      USA und Rußland riskieren Krieg (8.07.14)

      Nexter-Krauss-Maffei-Wegmann
      Neuer deutsch-französischer Rüstungs-Konzern? (3.07.14)

      Irres Kriegsspiel verursacht Tod
      von zwei Menschen (23.06.14)

      Deutsche Rüstungs-Exporte ungebremst
      Historischer Rekord beim Kleinwaffen-Export (11.06.14)

      Neue Atombomben für Deutschland
      Bundesregierung untätig (27.05.14)

      CIA-Chef in Kabul enttarnt
      Blamage für US-Administration (26.05.14)

      Sigmar Gabriel bewilligt Rüstungs-Exporte
      1,2 Milliarden Euro für weltweites Morden (17.05.14)

      US-Söldner in der Ukraine
      Obamas Spiel mit dem Feuer (11.05.14)

      Starke Resonanz der Ostermärsche
      Ukraine-Konflikt macht Angst (19.04.14)

      Atomforschung am KIT
      Indizien weisen auf militärische Anwendungen hin (19.04.14)

      Der US-amerikanische Drohnen-Terror
      und die Drehscheibe Deutschland (8.04.14)

      Telefonat Timoschenkos abgehört
      "...in den Kopf schießen" (25.03.14)

      15. Jahrestag des Kosovo-Kriegs
      Propaganda von der "humanitären Katastrophe"
      bis heute aufrechterhalten (24.03.14)

      SIPRI-Report über Rüstungs-Exporte
      Deutschland weiter auf Platz 3 (18.03.14)

      Aktionstag gegen den Waffenhandel
      "Grenzen öffnen für Menschen!
      Grenzen schließen für Waffen!" (26.02.14)

      Streit um Zivilklausel
      Militärforschung am Karlsruher KIT (26.01.14)

      Angebliche Beweise
      für staatliche Folter in Syrien (21.01.14)

      Seymour Hersh deckt Giftgas-Lüge
      von US-Präsident Barack Obama auf (9.12.13)

      Durchbruch bei Atom-Streit mit Iran
      UN-Veto-Mächte auf Kompromiss-Kurs (24.11.13)

      Atombombe wird zur Lenkwaffe
      Neue Entwicklung entgegen Abrüstungs-Vereinbarungen (4.11.13)

      OPCW meldet: Alle C-Waffen-Anlagen
      in Syrien zerstört (31.10.13)

      Mord in Pakistan mit Drohnen
      Amnesty-Bericht prangert Obama an (22.10.13)

      Durchbruch in Genf
      Einigung über C-Waffen-Abrüstung in Syrien (14.10.13)

      Syrien: Putin weist Ausweg
      Vernichtung der C-Waffen (10.09.13)

      Syrien und G20
      Obama als Bluffer bloßgestellt (7.09.13)

      Obama kündigt militärische "Mission"
      gegen Syrien an (31.08.13)

      Syrien-Krieg rückt näher
      Giftgas-Einsatz von Rebellen?
      Kriegshetze aus Frankreich und 'taz' (23.08.13)

      Mord in aller Welt mit Drohnen
      Obama als Ankläger, Richter und Henker (22.08.13)

      Atomwaffen-Standort Büchel
      Blockade, Aktions-Camp und Musik (12.08.13)

      Rüstungs-Export gesteigert
      Deutschland rüstet Golfregion auf (8.08.13)

      Horror-Clown mit Atombombe
      Politisches Straßentheater in Freiburg (6.08.13)

      Frachter im Panama-Kanal gestoppt
      Kubanische Waffen für Nordkorea? (17.07.13)

      De Maizières Drohnen-Affaire
      Bundeswehr ließ Daten verschwinden (2.06.13)

      Deutsche Kleinwaffen-Exporte
      Profit verdoppelt (27.05.13)

      Schwarzbuch Waffenhandel
      Jürgen Grässlin zeigt die Blutspur (24.05.13)

      "Dringender Verdacht"
      Heckler&Koch und der illegale Waffen-Export nach Mexiko (6.05.13)

      Marionetten-Regime in Afghanistan
      vom CIA bezahlt (29.04.13)

      Mehr Menschen beim Ostermarsch
      Protest gegen Atombombe, Drohnen und Waffenexporte (30.03.13)

      Inszeniert Angriff vor
      Stationierung von 'Patriots' in der Türkei? (17.03.13)

      Iran und USA weisen einträchtig
      Gerücht über Explosion in Fordo zurück (28.01.13)

      Krieg in Syrien
      Demo gegen Einsatz deutscher 'Patriot'-Raketen (5.01.13)

      Über 1000 Foltergefängnisse in Syrien?
      Human Rights Watch liefert Kriegspropaganda (6.07.12)

      Gas vom Kaspischen Meer
      Nabucco-Pipeline in Frage gestellt (29.06.12)

      Cyber War gegen Iran
      Obama und der Stuxnet-Wurm (1.06.12)

      Günter Grass löst Sturm der Entrüstung aus
      Hat Grass recht?
      Ist Grass antisemitisch? (6.04.12)

      Deutsches U-Boot für israelisches Militär
      Atomwaffen-fähig (20.03.12)

      Iranisches Regime spielt mit dem Feuer
      Kriegsschiffe im Mittelmeer (18.02.12)

      Schauspieler Michael Douglas appelliert:
      Baldige Vertragsunterzeichnung gegen Atomwaffen (4.12.11)

      Atombombe und Wahnsinn
      "..., weil sie das Leben nicht lieben" (Erich Fromm) (6.08.11)

      Panzer für die Saudi-Diktatur?
      Öl oder Demokratie (2.07.11)

      Merkel stützt Saudi-Diktatur
      Waffenausbildung durch Bundespolizei (8.06.11)

      Die Verhaftung von Ratko Mladic
      Srebrenica und die Instrumentalisierung von Auschwitz (27.05.11)

      Rüstungsindustrie blüht
      auch in der Weltwirtschaftskrise (21.02.11)

      Absturz von US-Kampfflugzeug bei Laufeld
      Verseuchung durch Uran-Munition? (2.04.11)

      Die Hintergründe der Gerichts-Farce
      gegen Chodorkowski (27.12.10)

      Obama stärkt Diktatur
      Waffen-Deal für 60 Milliarden US-Dollar eingefädelt (14.09.10)

      "Atomkriegs-Gefahr wird unterschätzt"
      IPPNW kämpft für Abrüstung (27.08.10)

      Der deutsche Bundespräsident sagt die Wahrheit...
      und bezieht Prügel von Schwarz-Rot-Grün-Gelb (27.05.10)

      Abrüsten durch Aufrüsten?
      Obama gibt 80 Milliarden US-Dollar für Atomwaffen (15.05.10)

      Die Gefahr einer iranischen Atombombe
      Die IAEA und dubiose Geheimdienst-Dossiers (19.02.10)

      Joint Venture: Rheinmetall und MAN
      gründen neuen Rüstungs-Konzern (13.01.10)

      Milliarden im Vergleich
      Militär-Ausgaben * Hunger * Umsatzzahlen (31.12.09)

      Rüstungsexporte: Der Tod ist ein Meister aus Deutschland
      Steigerung auf 5,78 Milliarden Euro (15.12.09)

      Globale Militärausgaben
      auf 1.464 Milliarden US-Dollar gestiegen (9.06.09)

      US-Regierung bricht Schweigen über Israels Atombombe
      Neue Perspektive bei Verhandlungen mit dem Iran? (11.05.09)

      Das Geschäft mit dem Tod blüht
      Deutschland behauptet Platz 3 auf Top Ten der Terrorstaaten
      (28.04.09)

      10. Jahrestag des Kosovo-Kriegs
      Propaganda von der "humanitären Katastrophe"
      bis heute aufrechterhalten (24.03.09)

      Diehl erhält vor Landgericht München recht
      Krieg ist Frieden
      Streumunition ist Puderzucker (2.03.09)

      Deutsche Kriegspolitik (1.09.08)

      Wahnsinn wächst weltweit
      Globale Rüstungsausgaben auf 1,2 Billionen US-Dollar gestiegen
      (15.05.08)

      Top Ten der Welt-Terror-Staaten
      Deutschland auf Platz 3 aufgerückt (12.06.07)

      Globale Rüstungsausgaben auf Rekordniveau
      Mehr als eine Billion Dollar für Waffen (22.05.07)

      Viertgrößte Kriegsmacht
      Anstieg der Rüstungsexporte um 10 Prozent (28.09.06)

      Rüstungsexporte unter "Rot-Grün"
      Rüstungsexportbericht 2004 erst jetzt vorgelegt (1.02.06)

      Ein weiterer Irrer outet sich
      Chirac droht dem Iran mit der Atombombe (20.01.06)

      Ukraine
      Alles dieselbe Bagage (1.01.05)

      Britischer Lordrichter
      kritisiert US-Regierung wegen Guantánamo (28.11.03)

      B-T-C: Baku-Tbilissi-Ceyhan
      Gezerre um das eurasische Pipeline-Netz (7.08.03)

      Es geht nur um das Öl
      (16.02.03)

      Sind Kernwaffen notwendig?
      Rede von Lee Butler, 1999 (14.01.02)

      Atombomben
      in Deutschland (12.03.01)

      Der siamesische Zwilling: Atombombe
      Info-Serie Atomenergie - Folge 4

 

neuronales Netzwerk